callMit uns verbinden callOnline anrufen callUns schreiben
MAGNETAR-AUDIT VEKTOR-SECURITY
» Die Stillegung der natürlichen und juristischen Personen


Die Stilllegung der natürlichen und juristischen Personen


In den Krisenperioden der wirtschaftlichen Entwicklung der Gesellschaft sind die finanziellen Zusammenbrüche der wirtschaftenden Subjekte, und auch der gewöhnlichen Bürger unvermeidlich. Es ist offenkundig, dass in Russland die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung im strengsten Sinne des Wortes auf Borg lebt. Das Defizit der eigenen Mittel, das niedrige Niveau des Einkommens, die zahlreichen Risiken des Unternehmertums zusammen mit den unterentwickelten Marktbeziehungen führen oft zur Zahlungsunfähigkeit der natürlichen und juristischen Personen. Die Versuche aus der Schuldknechtschaft selbst herauszuarbeiten führen nur zu den erschwerten Situationen, und das ist von der starken Bankstruktur infolge der Möglichkeit der Heranziehung der Spezialkenner und deshalb der starken Fachmänner bedingt, sowie ist es auch offenkundig, dass das von dem Vorhandensein des starken administrativen Hebels in der Lösung der Streitfragen, sowohl auf der Stufe der Gerichtsverhandlung, als auch auf der Stufe des Verwaltungszwangsverfahrens bedingt.

Der einzige Ausgang aus den die gegebenen Bedingungen ist die Stilllegung. Ohne Hilfe vom Fachmann (dem Anwalt), den angegebenen Ausgang zu verwirklichen und auch es richtig zu verwirklichen, scheint nicht möglich zu sein. Doch ist diese Prozedur so kompliziert und multidisziplinär, dass die ähnliche Kategorie der Sachen bei Weitem nicht alle Anwälte übernehmen. Moskauer Kollegium der Rechtsanwälte "MAGNETAR" unterscheidet sich von vielen Bürgerrechtsorganisationen vorteilhaft. Wir erweisen schon seit langem die Dienstleistungen im Rahmen des Prozesses der Anerkennung der Personen überschuldet (die Konkursschuldner). Unsere Firma hat einer der ersten die aktive Beteiligung an der Rechtsanwendung der Normen über die Stilllegung der natürlichen Personen, einschließlich die selbständiger Unternehmer angenommen.

Viele Menschen hörten wahrscheinlich über die kardinale Veränderung der Gesetzgebung über die Stilllegung im Jahre 2015. Auf solche Weise lässt das Gesetz über die Zahlungsunfähigkeit (nach der nächsten Formulierung) zum heutigen Tag in der Praxis, und nicht nur in der Theorie, die natürlichen Personen überschuldet, i.e. die Konkursschuldner anerkennen. Im Oktober diesjährig starteten die ersten Gerichtsverfahren nach der Anerkennung der Bürger (einschließlich der selbständigen Unternehmer) den Bankrotteuren angefangen. Und MKdRA "MAGNETAR", als der Pionier seines Bereiches in verschiedenen Rechtszweigen, hat natürlich seinen Beitrag an die Formierung der neuen Gerichtspraxis geleistet.

Die Prozedur der Stilllegung aus freiem Antrieb (in Bezug auf der natürlichen und juristischen Personen) ist nur mit Hilfe der Abgabe der entsprechenden Erklärung möglich. Für die übrigen Fälle handelt es sich schon um die Zwangsanerkennung als der Konkursschuldner, einschließlich bei der Initiierung des Prozesses von den bevollmächtigten Staatsorganen (Föderale Steuerinspektion). Trotzdem aber garantiert Ihnen die termingemäße Beantragung vom Bürger oder den Vertretern des Unternehmens ins Schiedsgericht die automatische Anerkennung von Ihnen als der Konkursschuldner ganz und gar nicht. Hier gibt es viele Nuance, in deren Feinheiten nur der genug zuständig in diesen Fragen Anwalt eindringt.

Erstens, wird obligatorisch zu der Erklärung das lange Verzeichnis der Begleitpapiere, die den Umstände bestätigen, und auf die die Person verweist, hinzugefügt. Das Vorhandensein der großen Schulden und die reale Abwesenheit der Möglichkeit mit ihnen mittels des Einkommens oder der Realisierung des Eigentums zu verrechnen, muss man noch zum Zeitpunkt der Beantragung beweisen. Deshalb, zur Vermeidung der Rechtsfälle, wäre es besser, zum diesen Zweck sich an den Berufsjuristen sofort anzuwenden. Die Anwälte von MKdRA "MAGNETAR" können Ihnen nicht nur die Auskunftsinformation über die volle Liste der Dokumente gewähren, die zu der Erklärung ins Schiedsgericht bei der Initiierung der Stilllegung hinzugefügt werden müssen, sondern auch erweisen die Dienstleistungen der eigenverantwortlichen Erfassung der notwendigen Dokumente, d.h. figurieren als die Interessenvertreter des Antragstellers noch bis zur Stufe der Anrede ins Gericht.

Zweitens, kann sich die künstliche Schaffung der Situation, die zur Stilllegung der natürlichen Personen (die Unternehmen) führte, gegen Sie umwenden. Da die Schiedsgerichte mit den Befugnissen der Aufspürung der Fälschung (die Imitation) der Zahlungsunfähigkeit seitens der Bürger und der juristischen Person in eigennützigen und anderen persönlichen Zielen verliehen sind. Also wird bis zur Beantragung auch die sorgfältige Rechtsanalyse der Geschäfte und der finanziellen Berechnungen (der Operationen) des wirtschaftenden Subjektes, des Bürgers gefordert. Da für die vorsätzliche Stilllegung (wie auch für die fiktive Stilllegung) die strafrechtliche Verantwortlichkeit gemäß Art. 196 und Art. 197 des Strafgesetzbuches Russlands vorgesehen ist. Wobei die Möglichkeit der Heranziehung zur Verantwortung der natürlichen Personen (der Unternehmer einschließlich) gemäß den solchen Artikeln vom Gesetzgeber ins Strafgesetzbuch der Russischen Föderation noch im Jahre 2014 schon vorsorglich aufgenommen ist. Auf solche Weise wird die zielgerichtete oder fahrlässige Anbändelung mit den Rechtsschutzorganen für Sie nicht sehr gut beenden. Auf die langersehnte Ausbuchung der Schulden kann man nicht erwarten, aber die eindrucksvolle Strafe oder die reale Haftdauer zusammen mit den Strafsanktionen kann man natürlich "verdienen".

Drittens, schließt der Prozess der Anerkennung der Zahlungsunfähigkeit (die volle oder Teilzahlungsunfähigkeit) der Person eine Menge der zusätzlichen Prozeduren ein, wie die Bestimmung der für sie verantwortlichen Personen, unter denen der schiedsrichterliche Verwalter ist. Es ist der prozessuale Teilnehmer einer bestimmten Stufe der Stilllegung. Das föderale Gesetz über die Zahlungsunfähigkeit zählt alle Kategorien der schiedsrichterlichen Verwalter auf, die zum Gericht für jeden konkreten Fall abhängig von der Art der wirtschaftlich zusammenbrechenden Person und der zu ihm verwendeten Maße ernannt sein können. Es sind fünf Haupttypen der schiedsrichterlichen Verwalter insbesondere vorgesehen:
  • Vorübergehend;
  • Äußerlich;
  • Administrativ;
  • Wettbewerbs;
  • Finanziell.

Der Letzte nimmt ausschließlich gerade an der Stilllegung der Bürger teil. Und wurde als die prozessuale Person nur nach der nächsten Fassung der Gesetzgebung über die Zahlungsunfähigkeit eingeführt. Die übrigen sind ausschließlich zu den Fragen der Stilllegung der juristischen Personen anwendbar.

Das Vorhandensein der großen schiedsrichterlichen Praxis, und auch die Möglichkeit der Heranziehung des unbeschränkten Kreises der Fachmänner von MKdRA "MAGNETAR" lassen die komplexen Dienstleistungen in den Prozeduren der Stilllegung, einschließlich, nach der Auswahl der Stellvertreter des schiedsrichterlichen Verwalters zu erweisen.
Viertens ist die tatsächlich anwendbare Stilllegung der natürlichen Personen ab dem 1. Oktober 2015 für die russischen Unternehmen immer noch viel zu neu, deshalb müssen die Schiedsgerichte mit dem ganz frischen Material und im strengsten Sinne des Wortes, von der reinen Person auf eigene Gefahr die Gerichtspräzedenzfälle zu meißeln. Als es von der Liebe der Russen zu den letzten offensichtlich ist, die offiziell keine Quellen des russischen Rechtes sind, aber kann überall bei der Verabschiedung der gerichtlichen Entscheidungen verwendet werden, kann man den Maßstab einer Tragödie vermuten. In nächster Zukunft können wir auf die große Zahl der formelhaften Gerichtshandlungen nach den Stilllegungsprozeduren. Deshalb ist die Aufgabe der qualifizierten Anwälte und der Juristen - dem Schiedsgericht nicht zu zulassen, die absolut identischen gerichtlichen Entscheidungen ohne individuelles Herangehen an jeden konkreten Fall zu treffen, wie das Gesetz fordert. MKdRA "MAGNETAR" ist immer auf das Auge des Gesetzes.

Wir natürlich schützen die Interessen der Bürger in einer beliebigen Rechtssituation. Die Dankbarkeit unserer Vollmachtgeber ist der höchste Wert für uns, wie ein Instrument der zivilisierten Marktformierung der Erweisung der Rechtsdienstleistungen!

495 109-02-52

Hotline

info@mka-magnetar.ru

Unsere E-mail



up